Helfen Sie Helfen – Mit einer Mitgliedschaft Ihrer Wahl!

Wo wir Helfen?

Jedes Kind hat Anspruch auf Bildung, Nahrung, sowie ein Dach über dem Kopf.

Hand in Hand-Afrika ist bestrebt Kleinkindern aus Südafrika zu helfen, indem wir es ihnen ermöglichen einen durch uns errichteten oder sanierten Kindergarten zu besuchen.

Das Ziel von Hand in Hand-Afrika ist es, durch den Umbau bestehender zum Teil illegal errichteter „Daycares“ oder durch den Bau neuer Kindergärten die Lebenssituation der Kleinkinder positiv zu beeinflussen und dadurch nachhaltig zu helfen.

Indem wir diese „Daycares“ nach den dortigen Gesetze und Vorgaben bauen, können diese in einem weiteren Schritt legalisiert oder registriert werden. Alle „Daycares“ werden  mit  Kinderzimmer und Klassenräume ausgestattet, mit sanitären Anlagen und  fliessend Wasser versehen. Durch den Anschluss an das öffentliche Kanalisationssystem verbessern wir auch ihre gesundheitliche Situation. 

 Hand in Hand-Afrika verhilft  den Kleinkindernn  zu einem menschenwürdigem Leben mit Bildung und ohne Hunger und Gewalt.

Hand in Hand Afrika steht in Zusammenarbeit mit  Grassroots, einer in Südafrika ansässigen NPO,  sowie dem Departement of Social Development Cape Town, von welchen wir auf besondere Situationen aufmerksam gemacht werden und unsere Hilfe realistisch ensetzbar macht.

Getto 1
Kalbas
Unterstützung am richtigen Ort!
  • 99% DER SPENDENGELDER FLIESSEN DIREKT IN UNSERE PROJEKTE
    Die uns zur Verfügung stehenden Spendengelder setzen wir zu 99%, direkt vor Ort, in unsere Projekte ein. Mit den restlichen 1% decken wir unseren Aufwand für Korrespondenzen.

  • WIR REALISIEREN LANGFRISTIGE LEBENSQUALITÄT
    Mit den von uns erbauten Daycare Centres bieten wir Lebensqualität und Sicherheit für Säuglinge und Kleinkinder in Südafrika.

  • UNSERE MITARBEITER ARBEITEN ALLE EHRENAMTLICH
    Unser Vereinsvorstand und die freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Hand in Hand Afrika arbeiten alle ehrenamtlich.

Hintergrundinformationen
Partner/ Sponsoren